Rückbauarbeiten in Therwil

Es staubt und kracht auf der Baustelle

Rückbau

Es staubt und kracht an der Gartenstrasse in Therwil. Röbi, unser Polier vor Ort, thront mit seinem Bagger auf einem Haufen Backensteinschutt und fasst mit dem Greifer nach einem Brocken der Hausmauer. Stück für Stück trägt er so ab und das Häuschen wird immer kleiner. Das Schuttmaterial wird feinsäuberlich sortiert und für die Entsorgung in verschiedene Mulden aufgeteilt.

 

Entsorgung der Schadstoffe

Vorgängig entfernte ausgebildetes Personal im gesamten Gebäude die belasteten Materialien wie PCB, Asbest, etc. In speziellen Containern zwischengelagert, wurden die Schadstoffe schliesslich fachgerecht entsorgt.

 

Baugrube

Die rund 2000 m3 Gebäudevolumen sind bis Mitte Juli komplett weggeräumt und die Aushubarbeiten können starten. Das Grundstück befindet sich an Hanglage, wodurch eine Böschungssicherung notwendig ist.

 

Neubau

Nach Plan beginnt unser Hochbauteam im Juli mit den Baumeisterarbeiten. Der Rohbau des neuen Mehrfamilienhauses mit sechs Wohneinheiten und einer Autoeinstellhalle soll bis Ende Jahr fertiggestellt sein. Nach Abschluss des Innenausbaus können die neuen Bewohner ihr Heim im Sommer 2020 beziehen.

Zurück