Baustart Umgestaltung Rosentalanlage

Vom 2. Juli 2018 bis Mitte 2019 wird an der Rosentalstrasse beim Badischen Bahnhof fleissig saniert.

Neue charmante Anlage

Die komplette Rosentalanlage bekommt ein neues Gesicht und wird fussgängerfreundlicher. Es entsteht ein attraktives Eingangstor zur Stadt und ein einladendes Wohnquartier. Die Strasse, Tramgleise und die Werkleitungen werden erneuert. Mit der begrünten Umgebung und den zum Verweilen einladenden Sitzgelegenheiten erhält die Anlage neuen Charme.

 

Wir freuen uns sehr, den 6 Mio.-Auftrag auszuführen

Ab dem 10. September starten wir mit der 6-wöchigen Intensivphase. In dieser Zeit fahren in der Rosentalstrasse und zum Badischen Bahnhof keine Trams. Ersatzbusse verkehren via die Riehenstrasse. Während dieser Phase arbeiten wir 3-schichtig, um die zusätzliche Verkehrsbelastung möglichst gering zu halten. Die Tramschienen werden ersetzt und neu angeordnet. Der Tramschlaufe verläuft danach leicht anders als bisher gewohnt.

 

Nutzen für Anwohner und ÖV-Fahrer

Die Tramhaltestelle Bad. Bahnhof wird behindertengerecht umgebaut und mit hohen Randsteinen versehen. Zwischen der Mattenstrasse und der Schwarzwaldallee sind Dämmmatten unter dem Gleiskörper vorgesehen, um die Erschütterungen für die Anwohner zu reduzieren. Im Bereich des Schwarzwaldtunnels werden die neuen Schienen mit einer Ummantelung gegen Streustrom versehen. Insgesamt steht den Anwohnern und ÖV-Nutzer ab nächstem Jahr eine attraktivere und sicherere Rosentalstrasse sowie ein bequemerer ÖV-Zugang zur Verfügung.

Zurück